Mehr Platz für „Ich werde“.

photo-1453974336165-b5c58464f1ed.jpeg

Ich habe Angst, die Worte zu verlieren. Angst, meine Worte zu verlieren. Ich möchte schreien gegen die Angst und schreiben gegen die Angst und mir die Worte zurückholen, die wehtun werden. Ich möchte meinen Kompass neu kalibrieren. Ich möchte nicht nur die Augenbinde abnehmen, sondern gleich auch die Brille putzen, die mir dabei helfen könnte, nicht nur etwas zu sehen, sondern klarer. Ich möchte nicht mehr den Schlaf des Ungerechten schlafen – und schon gar nicht das Ungerechte verschlafen. Ich möchte Nein sagen und Stopp, ich möchte Trennungslinien ziehen (mit dem dicken, roten Filzstift und nicht mit dem stumpfen Ikea-Bleistift) und widersprechen. Ich möchte vehementer sein und nicht mehr bereuen. Zumindest nicht mehr meine Wort- und Sprachlosigkeit, mein Nichtssagen, mein Resignieren, mein Hinnehmen. Ich möchte mein Stolpern und mein Straucheln akzeptieren können, aber nicht meine Totalausfälle. Ich möchte meine „Jemand sollte mal…“s abschaffen und mich vor „Wir müssen eigentlich…“ hüten. Ich möchte den frei gewordenen Platz nutzen für „Ich werde“. Ich. werde. nicht. mehr. hinnehmen. Auch nicht meine eigene Fassungslosigkeit. Jedes Schweigen ist (mir) eines zu viel. In der Retrospektive wird „Wir haben ja von nichts gewusst“ nicht gelten.

Advertisements

5 Comments

  1. Ja. Genau so ist es. Weniger „man müsste“ und mehr einfach machen bzw. sagen. Es gibt sehr viele Leute, die einen dabei unterstützen, aber sich selbst nicht zuerst trauen. Toller Text!

  2. Wow! Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn total schön! Ich schreibe selber total gerne, und du schreibst so schön – das ist wahnsinnig inspirierend. Auch die Bilder zu den Texten passen immer richtig gut! Ich werde mich hier wohl noch ein bisschen weiter durchlesen! Mach weiter so, ich schau ab jetzt auf jeden Fall öfters hier vorbei! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Viola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s