#BuTTkö-Nachlese

Die liebe Pia hat gestern Abend schon hier ziemlich schöne Worte zum #BuTTkö gefunden, denen ich mich aus vollem Herzen anschließen möchte. Aber da wir ja auf einem Bloggerinnen-Treffen waren, bin ich mir ziemlich sicher, dass die meisten von uns das selbst noch nachbereiten werden. So nun also auch ich!

Ich hatte mich nach kurzen Zweifeln dann aber doch relativ schnell und spontan entschlossen, um #BuTTkö zu fahren, als Pia und Judith, die beiden Organisatorinnen, das auf Twitter und ihren Blogs bewarben. Zweifel? Ja! Zum einen, weil ich noch nie auf einem solchen Treffen war (bislang habe ich nur einzelne Menschen aus dem Internet getroffen, diese Treffen war aber immer sehr schön!), zum anderen, weil ich anhand des Treffpunktes rätselte, ob ich als kinderlose Bloggerin und Twitterin, die zwar selbst schon alleine berufs- und studienbedingt viel in die Richtung schreibt und liest, dort überhaupt so gut aufgehoben sein würde. Getroffen haben wir uns nämlich im Familiencafé Tante Käthe in Köln-Porz. Ein absolut perfekter Ort für unser Treffen! Gemütlich, mit Liebe zum Detail eingerichtet (das Bällebad, Leute, das Bällebad!

IMG_20150117_162859 IMG_20150117_192432

IMG_20150118_135022 IMG_20150117_192201

Da aber nirgendwo stand „Nur für Muttis“ habe ich beschlossen: Da will ich hin. Judith hatte ich schonmal (relativ) zufällig in Bonn getroffen und jetzt, wo das Julimädchen eine kleine Schwester bekommen hatte, wollte ich Judith natürlich besonders gerne wiedersehen und auch ihre Jüngste endlich kennen lernen. Obwohl es ein wenig logistischer Organisation bedurfte (ich studiere ja im Moment in Hessen und komme auch ursprünglich eher grob aus der Richtung Köln…), war ich überpünktlich da. Am Anfang war ich noch ein bisschen orientierungslos und sondierte erstmal die Lage, während sich die Räumlichkeiten so langsam füllten und alle mit Namensschildchen ausgestattet wurden. Rückblickend habe ich das Gefühl, dass ich mit den meisten zumindest kurz gesprochen habe, mit einer Handvoll bin ich dann auch länger ins Gespräch gekommen und habe das sehr genossen und mich gefreut, (endlich) die Personen hinter den Accounts kennen zu lernen. Insgesamt hätte ich aber gerne im Vorfeld noch ein paar Blogs mehr gekannt, um besser ins Gespräch kommen zu können – aber ich habe ja nun Zeit bis zum nächsten Treffen, um das nachzuholen. 😉

Ich werde garantiert noch einige Stunden damit verbringen, zu durchstöbern, wer eigentlich so alles dabei war und welche Geschichten diese tollen, interessanten Menschen uns so zu erzählen haben. Wer selbst ein bisschen weiterlesen möchte – hier noch einmal eine Übersicht, wer alles dabei war:

Blumenpost
CaitlinsMama
Engelchen Fiona
Frau Agi
Frau Mümmel
Frau Null.Zwo
Glückskindl
HaekeLiebe
Heikeland
Inkanina
Mädchen spricht
Mama Miez
Mama Notes
Maries Logbuch
Paettra
Perlenmama
Pjaupe
Sommerelfe
Sonea Sonnenschein
Sonnenscheinbaby
StadtLandMama
Traumzweiplus

Jetzt bleibt mir nicht mehr viel zu sagen, als: Ich freue mich aufs nächste Mal! (Und meine Überlegung, nach dem Studium in die Ecke Köln-Bonn-Düsseldorf zu ziehen, hat sich noch ein bisschen weiter gefestigt!)

IMG_20150117_100429

Das war mein Fundstück des Tages – und möchte ich euch natürlich unter keinen Umständen vorenthalten! Alle Fotos findet ihr auch bei Instagram.

Ebenfalls verbloggt haben bereits…
Judith
Marie

Advertisements

2 Comments

  1. Pingback: blumenpost

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s