Mehr als eine Antwort. Teil 3.

Hat dein Monster einen Namen? Gehst du bei rot über die Fußgängerampel?  Kannst du im Bus schlafen? Wer hält beim Zahnarzt deine Hand? Warst du ein beliebtes Kind oder hattest du immer die falschen Pullover an? Woran gehst du immer und immer wieder kaputt? Ketchup oder Mayo? Welches Buch hat dich geprägt? Würdest du es mir leihen? Wenn wir einander fremd wären, würden wir uns auf der Straße nach einander umdrehen? Was war der beste Zufall deines Lebens – und hat er deine Biographie nachhaltig verändert? Frühstück selbst machen oder irgendwas auf die Schnelle kaufen? Glas- oder Plastikflaschen? Und: Stilles Wasser oder mit Kohlensäure? Welche Poster hingen in deinem Jugendzimmer über deinem Bett? Hast du mal einen Brief an Doktor Sommer geschrieben? Wie hieß dein erstes Haustier? Hast du eine Allergie? Welche irrationale Angst hätte ein paar Therapiestunden verdient? Gibst du zu viel Geld aus oder bist du geizig wie ein Schotte – und: Ärgern dich diese Stereotype à la „geizig wie ein Schotte“ auch so sehr wie mich? Stehst du gerne im Mittelpunkt? Klassenclown oder erste Reihe? Warst du der, der in Mathe abschrieb oder andere abschreiben ließ? Läufst du gerne? Was verdirbt dir umgehend die Laune? Lachst du über Mario Barth – und wenn ja: Was können wir tun, damit du damit aufhörst? Wann hältst du lieber den Mund? Und wann könntest du niemals schweigen? Hast du ein Lebensmotto? Und: Bitte, lass es nicht ‚Carpe Diem‘ sein. Oder ‚Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter‘. Ist dir dein Äußeres wichtig? Frustschlinger oder Kummerhungerer? Helle oder dunkle Schokolade? Im Winter unter die Decke oder auf die Piste? Gießt du meine Blumen, wenn ich mal nicht da bin?

(Bild via shoothead.)

Advertisements

4 Comments

  1. Hallo Mirka,

    ich finde deinen Blog sehr interessant.

    Schon einige Zeit, suche ich immer wieder mal einen schönen Blog zum Lesen und habe jetzt im zweiten Anlauf auch selbst einen Blog eröffnet, er steckt noch in den Babystrümpfen.

    Gern würde ich deinen Link darin erwähnen. Ist das in Ornung für Dich?

    Liebe Grüße
    Tintenklekks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s