Das Weltbild schwankt trotz allem.

Manchmal steht man da und kann selbst kaum glauben, wie sehr man sich verändert hat. Welche Pläne man über den Haufen geworfen hat und welche diese ersetzten. Welche Einstellungen viel weniger extrem sind als noch vor einem Jahr oder vor zwei. Manchmal kann man kaum glauben, welche Antworten man sich plötzlich auf Fragen gibt, die längst beantwortet schienen. Auf Fragen, die man sich immer zu stellen traute, auf die die Antworten beinahe automatisch kamen. Die Fragen bleiben die gleichen aber die Antworten wachsen mit einem. Manchmal wächst man aus seinen eigenen Antworten heraus und dann muss man neue finden. Das Finden fällt leicht, dieser Tage. Das Weltbild schwankt trotz allem.

(Bild via.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s