Es gibt da Dinge, die ich dir nicht sagen kann – weil es schon zu spät ist oder noch zu früh. Dinge, die mir durch den Kopf gehen, die mich ehrfurchtsvoll oder ängstlich innehalten lassen. Dinge, die mich manchmal nachts wachhalten, dann, wenn ich dich stundenlang betrachte und mich frage, ob du noch da bist, wenn ich jetzt ginge und irgendwann wiederkäme.
Manches kann ich nicht zurücknehmen oder richtigstellen, sei es auch noch so klein und unbedeutend – zum Beispiel, dass ich Tee eigentlich verabscheue. Dass ich Tee liebe habe ich doch nur gesagt, bei unserem ersten Treffen, als ich fürchtete, keine Gemeinsamkeiten mit dir entdecken zu können, nichts, was bei uns beiden den Wunsch nach einem zweiten Treffen festigen würde. Und dann, kurz nachdem ich das mit dem Tee gesagt hatte, da fielen uns plötzlich lauter Gemeinsamkeiten auf, reale Gemeinsamkeiten. Wie gerne ich Tee mag hast du aber nie vergessen. Ich wünschte, du hättest.

(Bild via.)

Advertisements

5 Comments

  1. Liebe Hüterin einer wunderbaren Sockenschublade-„chapeau“ für einen neuerlich ‚mehr-als-gern-gelesenen‘ Beitrag. Und die Hoffnung für Dich, dass auf (un)gewollten Wegen die Tee-Botschaft an den Teefreund kommt.
    Mit allen anderen Botschaften, die auf und zwischen den Zeilen stehen.
    Das wünscht jemand, der genau nach diesem Muster an einer dienstlichen Besuchsstelle immer Roiboosh-Vanille kredenzt bekommt und diese Sorte grauenhaft findet. Immer noch. Kleiner Trost für mich – der Anbieter geht jetzt in Rente. Und es gibt keinen direkten Nachfolger , der die Teedose erbt. Bei dir möge die Versuchs- und Getränkeanordnung eine andere werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s