Gerne man selbst.

Immer ein bisschen zu viel. Oder zu wenig. Zu laut. Oder zu leise. Zu warm. Oder zu kalt. Immer später und nie jetzt. So wenig Menschen, die im Hier und im Jetzt leben, für die nicht zählt, was war, die nicht davon zehren, was sie einst erreichten und diese Momente gerne zurück hätten, gerne wiederholen würden. Im Leben gibt es keine Wiederholungstaste und auch Zurücklaufenlaufenlassen funktioniert nur im Kopf, immer nur im Kopf. Leben mit Blick auf die Vergangenheit – oder auf die Zukunft. Morgen könnte ich etwas ändern. In zwei Jahren will ich dort sein. In zehn Jahren werde ich verheiratet sein. Pläne für die Ferne, aber nie für das Jetzt, nie.

Ich bin vorgestern Kanu gefahren und konnte die ganze Nacht nicht schlafen, weil ich das Gefühl hatte, meine Arme würden abfallen, ich würde mich auflösen. Es gab keine Position in der es sich okay anfühlte. Nie okay, nur zu viel. Aber es war schön, das Kanufahren. 10 Kilometer. Vier Mädchen. So viel Wasser. Im Bett liegen und lesen, in Welten flüchten, denen man schon immer angehören wollte. Ein klein wenig jemand anderes sein wollen, um sich dann daran zu erinnern, wie gerne man eigentlich man selbst ist. Sich Blasen in den neuen Schuhen laufen und das Bein nachziehen, als hätte man eine Kriegsverletzung. Lächelnd, immer. Auf den nächsten Sommerregen warten, händeringend.

(Bild via.)

Advertisements

5 Comments

    1. Manchmal ist es sogar umgekehrt der Fall: Ich finde ein schönes Bild und da ist plötzlich die Geschichte in meinem Kopf, die haargenau passt. Die Bilder finde ich immer alle über tumblr.com. Und ganz selten über weheartit.com.

  1. Ich lese deine Texte nun schon seit einiger Zeit und ich bin einfach nur erstaunt darüber, wie du schreibst, nämlich einfach wunderschön. Mit vielen Sätzen sprichst du einem förmlich aus der Seele! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s