Durch den Wind.

Ich habe vergangenes Wochenende angefangen, „Durch den Wind“ von Annika Reich zu lesen. Das Buch ist mindestens so toll, wie die Sachen, die sie in dem Interview oben sagt. Das Buch lag nun schon seit Februar auf meinem SuB (=Stapel ungelesener Bücher) – unbegreiflich, dass ich es so lange aufgeschoben habe, mich dieser tollen Geschichte zu widmen. Annika Reich schreibt so leicht und sanft, voller Bilder und unglaublich eindrucksvoll. Mit allen vier weiblichen Hauptprotagonistinnen kann man sich unglaublich gut identifizieren, in jeder kann man ein Stück von sich selbst wiederfinden, obwohl alle so unterschiedlich sind. Eine vollständige Videorezension folgt aber, sobald ich fertig bin.

Dieser Tage ist es insgesamt eher stressig, weswegen ich auch nicht wirklich dazu gekommen bin, etwas auf dem Blog zu veröffentlichen. Freitag hatte ich meine mündliche FCE (First Certificate of English) Prüfung, heute ist die schriftliche gefolgt. Freitag schreibe ich meine Biologieklausur (Angst!), den folgenden Dienstag Geschichte (die letzte Klausur war 1+, wie auch immer ich das gemacht habe…). Das Wochenende habe ich mit DVDs (mit Grey’s Anatomy sind meine Mutter nach 1,5 Monaten durch, also mit allen Staffeln, Lost, One Tree Hill…) Ansonsten bin ich fleißig am Schreiben – obwohl fleißig an dieser Stelle definitiv eine Definitionssache ist. Es wäre vielleicht besser, wenn ich sagen würde: Ich habe angefangen zu schreiben. Es ist noch nicht viel, aber die grobe Struktur ist endlich gefestigt und ich weiß endlich, wie der Prolog aussehen soll.  (Ein paar hatten wegen dieser Schreibsache gefragt, ich werde die Fragen, die ihr hier gestellt oder via E-Mail geschickt habt, bald in einem Post beantworten. Ich freue mich jedenfalls immer sehr über euer Interesse, aber das wisst ihr ja.)

Einen wunderschönen Dienstagabend noch,
eure Mirka

Advertisements

4 Kommentare

  1. Hallöchen 🙂 Ich wollte dich nur einmal wissen lassen, dass ich ein großer Fan deines Blogs bin und seit einiger Zeit jeden Tag mehrmals nachschaue, ob du etwas Neues geschrieben hast. Deine Texte sind wundervoll, auch deine anderen Einträge lese ich mir immer gerne durch. Liegt vielleicht daran, dass wir uns ziemlich ähnlich sind 😉
    Ich wünsche dir noch viel Erfolg bei deinen Klausuren! Du schaffst das schon 😉
    Gruß, Herbstrose

  2. symphatisch was sie sagt, aber bei dem buch bin ich eher skeptisch. habe es irgendwo als hörbuch rumfliegen. bin nicht so der frauenbuchmensch 😉
    das du neben der ganzen lernerei trotzdem noch zum schreiben kommst *staun* bin gespannt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s