Vielen Dank.

Danke, liebe Lena, dass du meiner Generation gezeigt hast, dass man das Ding auch gewinnen kann, das Ding, bei dem wir uns immer nur auf den letzten Plätzen wiederfanden. (Gracia, die No Angels und Alex swings, Oscar sings (oder war es andersrum?!) haben uns das Fürchten gelehrt.) Es hat zum ersten Mal Spaß gemacht, den Eurovision Song Contest zu sehen, weil man mitfiebern konnte. Mitfiebern, ob es wirklich bei Platz 1 bleiben würde, ob die Sensation, der Traum, mit dem bei „Unser Star für Oslo“ alles begann, wahr werden würde. Und sie wurde war. Lena, du bist tatsächlich die Gewinnerin des Eurovision Song Contest und vor ein paar Wochen noch ein Mädchen wie jedes andere, ein Mädchen wie ich. Das lässt uns alle hoffen, dass Träume wahr werden können. Danke für diesen grandiosen Abend. Danke, dass du gewonnen hast. Ich habe vom ersten Moment an dich geglaubt, auch wenn ich ein wenig besorgt war, dass das Weltpublikum nicht sehen würde, was für ein talentiertes Mädchen du bist. Aber die Welt hat genau hingesehen und erkannt, dass nicht alle schlecht ist, was aus Deutschland kommt. That’s totally awesome!

Deine Mirka

(Bild via.)

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s